Donnerstag, 25. Juli 2019

Vor kurzem fand in Seyfrieds der Spatenstich für den Neubau des Feuerwehrhauses statt.
Dazu kam Hr. Landeshauptfrau-Stv., LR Dr. Stefan Pernkopf extra nach Seyfrieds.

Mit dabei waren auch
LandtagsAbg Margit Göll
Bgm Gerhard Kirchmaier
VizeBgm Margit Weikartschläger

und stellvertretend für alle
Stadt- und Gemeinderäte
GR Christian Nöbauer

sowie BM Andreas Höfer
(nicht im Bild)




Das neue Feuerwehrhaus wurde vom Baustudio Höfer gezeichnet und geplant. Das neue Feuerwehrhaus hat eine Nutzfläche von ca. 395m². Es gibt auch einen eigenen Eingangsbereich für den Freizeit- und Jugendverein Seyfrieds, der auch in dem neuen Gebäude untergebracht ist.


Hr. LR Pernkopf bedankte sich bei den Kameraden der FF-Seyfrieds für die geleistete Arbeit, wünschte viel Kraft und Ausdauer für den Neubau des neuen Feuerwehrhauses und überreichte dem Kommandanten eine Löschmittelspende in der Form eines Gutscheines für ein 50L Fass Bier. DANKE!
Weiters kündigte er auch schon an, dass er bei der Eröffnung des neuen Feuerwehrhauses wieder kommt. GERNE!



Montag, 27. Mai 2019

Jubiläumsfest zum 125 jährigen Bestehen

Werte Gönner und Freunde der FF Seyfrieds. Eine für unsere Verhältnisse "Großveranstaltung" liegt nun hinter uns. Von 24. bis zum 26. Mai feierten wir unser 125 jähriges Bestehen. Es startete am Freitag mit dem Abschnittsfeuerwehrtag - Teil 1. Am Samstag fanden die Abschnittsbewerbe statt, Sonntag endete der Festbetrieb mit dem Abschnittsfeuerwehrtag Teil 2.

Freitag: Abschnittsfeuerwehrtag Teil 1:
Wir begrüßten in unserer Festhalle alle Kommanden, Unterabschnittskommandanten und  Sachbearbeiter des Abschnitts Litschau.

Samstag: Abschnittsbewerbe und Festbetrieb
Um 13 Uhr wurden mit Fahnenhissung die Bewerbe in Seyfrieds offiziell Eröffnet. Als Gastgeber ließen wir uns nicht lumpen und Starten mit einer Wettkampfgruppe mit Nummer 1. Auch für uns Überraschend belegten wir in Bronze ohne Alterspunkte den 3. Platz.
Es waren insgesamt ca 35 Durchgänge die auf unserem Bewerbsplatz gelaufen wurden. Von einigen Teilnehmer hörten wir später dass wir auch den Bewerbsplatz gut präpariert hatten.


Nach der Siegerehrung war unsere Festhalle voll. Viele ließen sich zu einem fruchtigen Weißwein in der Spritzerbar hinreißen, oder tranken ein gutes Achterl. In der Halle selbst spielten die "Clarks" gute Stimmungsmusik für Jung und Alt! Zahlreiche junge Gäste waren bis in die frühen Morgenstunden in der Festhalle.
Im erweiterten Discozelt neben der Festhalle sorgte DJ WhiteMax für Party-Stimmung bei den jungen Festbesuchern. Auch hier war das Zelt bis in die frühen Morgenstunden mit Besuchern voll.

Sonntag: Abschnittsfeuerwehrtag
Der Sonntag startete mit Frühschoppen, anschließende Mittagessen, gegen 13 Uhr kamen die Kameraden zum Abschnittsfeuerwehrtag. Von der Festhallte marschierten dann alle zum Feuerwehrhaus. Dort fanden die Ehrung und Auszeichnungen statt. Wir nutzten die Gelegenheit und konnten Herrn Mag. Reinhard Preißl aus Seyfrieds für seine Unterstützung und besonders für das Verfassen unserer neuen Chronik die Florianiplakette verleihen.

An beiden Festtagen konnten wir zahlreiche Ehrengäste begrüßen! Seitens der Feuerwehr alle Abschnittskommanden, das Bezirkskommando sowie alle Feuerwehren des Abschnitts. Seitens der Politik, Landtagsabgeordnete Margit GÖLL, Vertreter der Polizei, Bezirkshauptmannschaft,  unseren Bürgermeister Gerhard KIRCHMAIER, Vizebürgermeiserin Margit WEIKARTSCHLÄGER, Stadt- und Gemeinderäte sowie zahlreiche weitere Ehrengäste begrüßen. Unter Ihnen auch Karl Theodor TROJAN. Es würde den Rahmen sprängen alle auf zu zählen, lassen wir hier die Fotos sprechen.

Wir bedanken uns auf diesem Weg noch einmal bei allen Festgästen, Ehrengästen, teilnehmenden Feuerwehren, bei allen freiwilligen Helfern sowie den eigenen Feuerwehrmitgliedern und der Ortsbevölkerung für die zahlreiche Unterstützung und Mithilfe an unserem Jubiläumsfest zum 125 jährigen bestehen der FF Seyfrieds!!

Links:
https://www.noen.at/gmuend/mit-fotostrecke-feuerwehr-seyfrieds-feierte-jubilaeum-heidenreichstein-fotos-jubilaeum-ff-seyfrieds-148668389

http://clarks.bplaced.net/190525-Seyfrieds/1overview.html

https://www.meinbezirk.at/waidhofenthaya/c-leute/ff-seyfrieds-stemmt-die-bewerbe_a3417168#gallery=null

weitere Fotos und Links folgen

Montag, 13. Mai 2019


Es würde uns freuen Euch auch heuer wieder bei unserem Feuerwehrfest mit Abschnittsbewerben (SA) und Abschnittsfeuerwehrtag (SO) von 

25. - 26. Mai 2019

 recht herzlich begrüßen zu dürfen.

Mittwoch, 3. April 2019

Ehreneinladung von Mikl Leitner und Pernkopf


Am Nachmittag des 02.04.2019 machten sich unser Kommandant OBI Josef Hauer und unser Kommandant-Stellvertreter BI Ing. Andreas Maurer auf in die Landesfeuerwehrschule nach Tulln.

Unsere Feuerwehr erhielt vom Land Niederösterreich besser gesagt von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und ihrem Stellvertreter Stephan Pernkopf eine Ehreneinladung zum 125 jährigem Jubiläum der FF Seyfrieds.

Diese nahmen wir natürlich gerne an und schickten die beiden nach Tulln. 

Im Festsaal der Landesfeuerwehrschule, begleitet von der Militärmusik NÖ wurde die Veranstaltung feierlich eröffnet. Dabei wurde jeder einzelnen angereisten Feuerwehr von den Landesvertretern persönlich gratuliert.


Wir erhielten eine Urkunde der Niederösterreichischen Landesregierung zum 125 jährigen Bestehen als Dank und Anerkennung für unser Wirken an der Bevölkerung.


Eine großartige Ehrung, die gestern zahlreiche Feuerwehren in Tulln entgegen nahmen. Der Landesfeuerwehrverband existiert nun 150 Jahre, die FF Seyfrieds ist seit 125 Jahren dabei. Für uns und unsere Gründungsmitglieder ein wahrhaft stolzes Ereignis.

DANKE im Namen der FF Seyfrieds!

Fotos dazu in unserem Online - Album unter:
https://photos.app.goo.gl/h7RNAuyfRwUminfR6


Samstag, 30. März 2019

Ankauf neuer Atemschutzgeräte

Am Freitag den 29.03.2019 fuhren 4 Kameraden der FF Seyfrieds nach Tulln in die Atemschutzwerkstatt, um unsere neuen Atemschutzgeräte ab zu holen.

Dazu gab es ein günstiges Angebot. Durch die Rückgabe der alten MSA Auer Atemschutzgeräte, für welche es keine Ersatzteile mehr gibt, wurden neue Geräte der Firma Dräger mit neuen Masken und neuen Lungenautomaten angekauft. Das nutzten wir für alle 3 Geräte.

In der Atemschutzwerkstätte des Landesfeuerwehrverbandes bekamen unsere Kameraden anschließend eine Schulung zur Wartung und zum Betrieb der Geräte. Die Pressluftflaschen wurden vor Ort eingebaut und die Geräte in Betrieb genommen.
die alten Geräte im KLF

Nach einer kurzen Besichtigung des Übungsgeländes in Tulln begaben sich unsere Kameraden mit den neuen Geräten wieder auf den Heimweg.

Geschult wurden: Sachbearbeiter: ATS Stefan Hauer, NRD Florian Burger, Zugskommandant: Christoph Bauer und Kommandantstellvertreter: Ing Andreas Maurer

Durch eine zusätzliche Förderung des Landes NÖ (wird direkt von der Atemschutzwerkstätte abgerechnet) mussten gesamt nur ca. 1600€ aufgewendet werden.